Sicherheits Arena

D'Wasewachser

...das ist die Kapelle mit einem vielseitigen Repertoire für alle Anlässe im kleineren
und gemütlichen Rahmen 

d’Wasewachser spielen wo immer möglich im Quartett – gelegentlich aber auch
im Trio.

Die Formation pflegt verschiedene Musiksparten. Im Ländlermusikbereich werden
mit Vorliebe konzertante und heute eher selten aufgeführte Melodien „alter Meister“
im Innerschweizer Stil gespielt.
Zu einer weiteren Vorliebe der Musikanten gehören
 Evergreens und Melodien aus der Landi-Zeit.

                         
Wasenwachs  ist ein Pseudonym für Wiesendangen und stammt aus dem auto-biografischen Roman „Oeppi von Wasenwachs“ von Arnold Kübler (1890-1983).

(Der bekannte Schriftsteller, Kabarettist, Zeichner und Kulturredaktor ist im Restaurant Löwen Wiesendangen aufgewachsen und war Ehrenbürger der Gemeinde)